11.07.17: Von Magritte inspiriert: Kunstprojekt „SCHIRN DOMINO 2017“

Von Magritte inspiriert: Kunstprojekt SCHIRN DOMINO 2017

Die Schülerinnen und Schüler der Deutsch-Intensiv-klassen nehmen an dem Kunstprojekt „SCHIRN DOMINO 2017“ der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT teil.

„Mein Lieblingsbild ist dieses Bild“, sagt Marina aus Athen während der Führung durch die Ausstellung in der SCHIRN. Sie deutet auf das Gemälde „La condition humaine“ von Magritte. Marina, 11 Jahre alt, lebt seit 11 Monaten in Kelsterbach. „Mein Lieblingsbild ist es auch“, sagt der 14-jährige Mohamad, der vor 8 Monaten aus Damaskus nach Kelsterbach kam.


03.03.17: Wieder auf dem 1. Platz in Hessen!

Wieder auf dem 1. Platz in Hessen! Ausgezeichnet: Schulen aus Kelsterbach, Riedstadt und Frankfurt am Main gewinnen Wettbewerb „Starke Schule“ in Hessen

Staatsminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz lobt das Engagement der Schulen in Hessen. Schulen überzeugen mit herausragenden Konzepten und pädagogischen Erfolgen.



25.07.16: Projekt „Digitale Helden“

Digitale Helden



 
Herzlich Willkommen auf der Webseite der IGS Kelsterbach

Klassenfotos des Jahrgang 5 im Schuljahr 2017/2018

Klassenfotos des Jahrgang 5 im Schuljahr 2017/2018

Als Schulleiterin der IGS Kelsterbach begrüße ich Sie auf unserer Webseite.

Schön, dass Sie sich für unsere Schule interessieren!

Ein Ziel unserer täglichen Arbeit ist es, jeden Schüler und jede Schülerin an der IGS Kelsterbach so zu fordern und zu fördern, dass sie / er den bestmöglichen Schulabschluss erreicht. Nach dem Haupt- und Realschulabschluss können unsere Schüler und Schülerinnen das Abitur an der Gustav-Heinemann-Schule ablegen, die als assoziierte Oberstufe eng mit uns zusammenarbeitet.

Wir legen Wert darauf, dass alle Personen, die an der IGS Kelsterbach arbeiten und lernen, respektvoll und tolerant miteinander umgehen und lernen, Konflikte gewaltfrei zu lösen.

Wir möchten die Stärken jedes Einzelnen und jeder Einzelnen erkennen und ausbauen und jede Schülerin, jeden Schüler darin unterstützen, mit den eigenen Schwächen sinnvoll umzugehen.

Innerhalb des Lehrerkollegiums sind vielfältigste Kompetenzen, Erfahrungen und besondere Stärken vorhanden und in der Schule im Einsatz. Die Lehrkräfte bieten einen qualitativ hochwertigen Unterricht und leiten Schüler und Schülerinnen zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Lernen und Arbeiten an. Dabei nutzen wir die kulturelle Vielfalt, die unsere Schülerinnen und Schüler aus ihren Familien mitbringen, für die Persönlichkeitsbildung aller. Es ist uns wichtig, dass Kinder mit unterschiedlichen ethnischen, religiösen und kulturellen Hintergründen miteinander und voneinander lernen und gegenseitige Wertschätzung entwickeln.

Ein grundsätzlich positives Schulklima zeigt, dass uns das in hohem Maße gelingt!

Barbara Jühe

Das Kollegium der IGS Kelsterbach im Dezember 2015